Rechtsanwalt Thomas Beier


Thomas Beier trat 1987 in zweiter Generation in die seit 1963 bestehende Anwaltskanzlei ein. Er stammt aus einem siebenköpfigen Rechtsanwalts- und Lehrerhaus. Aus seiner Ehe mit einer Lehrerin sind drei Kinder hervorgegangen.

 

Wie Kanzleigründer Günther Beier absolvierte auch sein Sohn Thomas Beier während und nach seiner Ausbildung Stationen bei namhaften Haftpflichtversicherern, um die dortigen Arbeitsweisen kennen zu lernen. Dies befähigt seit der Gründung auch heute noch die Kanzlei zur Abwicklung von Unfallsachen.

 

In den Anfangsjahren wurde die heute unverzichtbare EDV in den Kanzleiablauf eingeführt, um so die täglichen Arbeiten einer Anwaltskanzlei in einer Kleinstadt schneller bewältigen zu können.

 

Rechtsanwalt Thomas Beier betreut seit seinem Eintritt in die Kanzlei Mandate in folgenden Gebieten:

  • Verkehrsrecht aus oben beschriebenen Gründen, Bußgeld, Strafverfahren, Schadenersatz und Schmerzensgeld
  • Familienrecht, Ehescheidung, Unterhalt, Zugewinnausgleich, Teilungsversteigerung, u.s.w.
  • Masseninkasso Mandate, Bankenrecht Zinsen und Bearbeitungsgebühren
  • Mietrecht, Schäden an Mietwohnungen, Mietminderung, Eintreibung von außenstehenden Mieten u.s.w.
  • Arbeitsrecht, wie Kündigungsschutz, Gehaltsforderungen, Anwendung besonderer Regelungen in kirchlichen Arbeitsverhältnissen, Beamtenrecht
  • Handwerkerrecht, Baurecht, Mängel am Bau, Abnahme
  • Beratung von Einzel- und mittelständischen Unternehmen 
  • Erbrecht, wie Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind oft Inhalt von persönlichen Beratungsgesprächen, Erbauseinandersetzung

In seiner Freizeit spielt er Tennis, fährt Motorrad und tanzt mit seiner Ehefrau seit Jahren. Er interessiert sich für erneuerbare Energien und betreibt Solaranlagen auf seinen Mietshäusern.